Day one – was a success!

Nach viel spaßiger, aber auch umfangreicher Vorbereitung, Ideen finden und wieder verwerfen und einem anstrengendem Standaufbau, ist nun viel schneller als gedacht auch schon der erste Tag der Ideenexpo vorbei.

Über 70 Fäden wurden über unsere Traumprojekt-Wand gespannt und viele Ideen gesponnen. Besonders beliebt scheinen sportliche Aktivitäten, kreatives oder Festivals zu sein und das am liebsten zu den Themen Freizeit und eine bunte Gesellschaft.
Vorträge gehören übrigens nicht zu den bei Kindern und Jugendlichen beliebten Formaten. Und ein kleiner großer Projekttraum wurde heute schon live bei uns am Stand umgesetzt: Der größte Legoturm, den wir alle seit langem gesehen haben!

Richtig erfreulich ist, dass bei unserem kleinen Basketballspiel mit der Frage: „Hast du neben der Schule und anderen Verpflichtungen noch genügend Zeit für deine Freizeit?“ ganz viele mit einem klaren „Ja“ antworten konnten. Einige waren sich aber auch nicht sicher oder mussten die Frage verneinen.

Besucht hat uns heute die KjG Hildesheim, um mit Kindern „1000 Kraniche für den Frieden“ (mehr Infos dazu auf: www.kjg-hildesheim.de) zu basteln. Insgesamt haben die Kinder fast 150 Kraniche gefaltet. Außerdem haben wir uns spielerisch mit den Kinderrechten nach der UN-Kinderrechtskonvention beschäftigt. In einem „1,2 oder 3“ wurden verschiedene Fragen zu Kinderrechten gestellt und von Kindern und Jugendlichen beantwortet. Dabei zeigten die Kinder viel Interesse und glänzten mit ihrem Wissen zu ihren Rechten.

Es war also ein Tag mit positiven Überraschungen, schönen Gesprächen, einem tollen Team und deshalb mit besonders viel Spaß. Auf weitere tolle Tage!

#fabulöhös #standmixer #meinherzschlägtbunt