„Rechte Hand auf Rot“ – Endspurt ins Wochenende

 

Tag 7. Die Woche neigt sich langsam dem Ende entgegen und das merkt man auch auf der IdeenExpo. Denn so voll wie von „seriösen“ Informanten angekündigt, wird es dann am Vormittag doch nicht. Es entwickelt sich ein geselliges, aber überwiegend ruhiges Treiben an unserem Stand. Heute bespielt JANUN unsere Mitmachfläche mit einem Twister Quiz, einem kleinen Challenge-Gewinnspiel und dem Erstellen von Buttons mit verschiedenen Motiven. Und sie kommen damit verdammt gut bei den Besucher-innen an! Die Standcrew hält die gute Laune in der Zwischenzeit mit musikalischen Ohrwürmern hoch, welche an dieser Stelle jedoch nicht weiter erwähnt werden sollen. Das Austeilen unserer Karten macht so auf jeden Fall gleich doppelt so viel Laune. Mittags ist dann doch noch einmal Flexibilität gefragt. Die OpenWall hat sich unverschämterweise ohne Absprache eine Verschnaufpause gegönnt und ist erstmal nicht mehr ansprechbar. Eine Frechheit, die damit bestraft wird, dass wir ihr erstmal den Strom abstellen und analog weiter machen – ganz Old School mit Angeln. Das mindert den Spaß an der Sache jedoch kein bisschen. Und nach ca. einer Stunde hat sich auch die digitale OpenWall wieder von den letzten, sehr anstrengenden Tagen erholt und tut wieder ihren Dienst. Danke dafür!
Heute Abend spielen dann noch Tonbandgerät und Bosse draußen auf der großen Bühne. Man kann also schon sagen, dass das eigene Zuhause in dieser Woche mal nicht der Lebensmittelpunkt war – die IdeenExpo hält einen doch immer etwas länger fest als geplant. Macht aber gar nichts.
Nur noch zwei Tage. Endspurt. Eigentlich schade…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .