3-2-1 Let’s start!

Es ist der erste Samstag und wir mussten die Bahn zur Ideen Expo kurz nach 7 Uhr nehmen. Denn es hieß, p.ü.n.k.t.l.i.c.h. um 07.45 Uhr sollten wir an unserem Treffpunkt sein, um unsere Ausstellerkarten entgegennehmen zu können. Reingehen, Taschen verstauen und ab in die super klimatisierte Halle. PUH.
Der erste Schritt ist getan. Um der Jugendarbeit gerecht zu werden, heißt es HURZ. Was ist Hurz? Na das werdet ihr erfahren, wenn ihr uns auf der Ideen Expo besucht und fragt. Na ja, das war auf jeden Fall unser WUP heut morgen ! 🙂
Wie ihr schon wisst, haben wir bei unserem Vorbereitungstreffen alles nötige besprochen und sind jedes Detail durchgegangen. Diesmal sollten wir jedoch alles live ausprobieren. Danach hatte jeder von uns einen Lieblingsstand für den Tag, um hier auf Schritt und Tritt die Betreuung zu übernehmen.
Es ist 9.00 Uhr, die Besucher dürfen in die Ausstellungshalle. Alle stehen an den Exponaten. Heute und morgen ist der Fahrsimulator von smiley e.V. mit am Stand, welches für viel Aufmerksamkeit sorgt. Auch die OpenWall ist ein Hit. Da „mitreden sexy macht“ schreiben sich die Kinder- und Jugendlichen am NextMapTool ordentlich die Finger wund, damit in Zukunft auch „die Wünsche der Kinder umgesetzt werden“ (Zitat eines Kindes). Und auch herauszufinden, was rauskommt beim MediaScout sorgt für ordentlich Spaß unter den Kids.
Der gesamte Tag wird gerade im „Chillen macht schlau“ Bereich niedergeschrie…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.