So sind die Jugendverbände dabei

Der Landesjugendring wird unter dem Dach des Förderprogramms Generation 2.0 mit einem eigenen Aktionszelt angelehnt an die Halle 9 auf dem Außengelände platziert sein. In einem 100 m² großen Pagodenzelt wird der LJR die Angebote der Jugendverbände und deren Partner erlebbar machen. Dazu werden wir uns an den verschiedenen Themen-Schwerpunkten orientieren: neXTvote, neXTmedia, neXTschule, neXTklima, neXTgender, Generation 2.0 usw.

Der Landesjugendring gewährleistet an allen neun Tagen das »Basisprogramm« im Zelt und sorgt dafür, dass die Aktionsfläche jeden Tag interessant ist. Das Basisprogramm wird duch zeitlich befristete und wechselnde Angebote der Jugendverbände und anderer Kooperationspartner ergänzt. Durch Mitmach-Aktionen wird die Vielfalt der Jugendverbandsarbeit und der Kompetenzerwerb, der in der Jugendarbeit möglich ist, zielgruppengerecht präsentiert!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .